Titel Lesebarometer 2017/18
Bei uns läuft was!

Wolle und Märchen

In unserem Archiv finden Sie weitere Beiträge

Ein mörderischer Abend mit Improkrimi

Gut 40 Personen kamen am Dienstag, 28. Oktober 2014, in den Genuss eines aussergewöhnlichen Abends. Mit Stichworten aus dem Publikum entstand vor den Augen der Zuschauer ein spannender Krimi. Aus dem Stegreif wurden Tat und Ermittlungen sowie Täter, Opfer und Verdächtige unmittelbar entwickelt. Auf einer schwarzen Schiefertafel wurden die wichtigsten Gedanken zum Stück festgehalten. Die von Maël Stocker gespielten Charaktere agierten sowohl untereinander als auch durch live eingespielte Videos über einen Bildschirm. Gitarrist Joel Kuster erzeugte zusätzliche Spannung mit seinem Spiel, Valentin Schroeteler setzt mit seiner Beleuchtungsimprovisation den Abend ins richtige Licht.
Impressionen zum Abend finden sie hier..