Titel Lesebarometer 2017/18
Bei uns läuft was!

Bücherabend

In unserem Archiv finden Sie weitere Beiträge

Die Europameister im Lesen sind für die Bibliothekarinnen von Buchrain ganz eindeutig die 5.Klässler! Im Februar startete das „Lesebarometer-Projekt" zum zweiten Mal. Seinen Abschluss fand es kurz vor den Sommerferien.

Welche Farbe gewinnt?

Für jedes gelesene Buch durften die Kinder einen farbigen Ball in ihr Klassen-Barometer werfen. Es war interessant, zu beobachten, welche Themen die Schüler am meisten interessierten. Am beliebtesten waren die blauen Bälle. Die Barometersäulen zeigten, dass Fantasy- und Gruselgeschichten sehr begehrt waren.

In einer Klasse wurden vor allem gelbe Bälle eingeworfen, sodass bis zur vollständigen Füllung diese Farbe Mangelware wurde. In dieser Klasse waren vor allem Tiergeschichten beliebt. Als Belohnung für jede erreichte Markierung winkte der ganzen Klasse ein feines Zobig, welches von Frau Ehrenbolger und Frau Tanner gebracht wurde.

1603 Büchern in 6 Monaten

Bis Ende Juni haben die Schüler diese stattliche Menge Bücher gelesen! Die grössten Leseratten sind in der Klasse von Georges Raemy und Linda Andergassen zu finden. Mit 485 Bücher sind sie die Champions, dicht gefolgt von der Klasse von Christine Rohner mit 405 Büchern. Das Leseprojekt wurde in der Bibliothek bei feinem Kuchen und Eistee abgeschlossen.

Unser „Europameister“ im Lesen ist dieses Jahr Stefan Bucher mit 79 gelesenen Büchern! Als Belohnung darf er zusammen mit 15 weiteren Leseratten im Frühling 09 mit den Bibliothekarinnen im Buchhaus Stocker Bücher einkaufen. Das Bibliothekarinnen-Team gratuliert den Viellesern zu ihrer Leistung und freut sich schon jetzt auf einen interessanten Einkauf mit den lesefreudigen Jugendlichen!

Leseprofi Stefan Bucher

Ein feines Abschlussznüni

Hefte und Comics sind begehrt