Titel Lesebarometer 2017/18
Bei uns läuft was!

Schüler kaufen Bücher für die Bibliothek

In unserem Archiv finden Sie weitere Beiträge

Familiensonntag in der Bibliothek Buchrain 

„Unter Wasser" lautete das Motto, das viele Familien am 23. November in die Bibliothek Buchrain lockte. Am Sonntagnachmittag verwandelte sich die Bibliothek in eine Unterwasserwelt.

In verschiedenen Ateliers vergnügten sich Kinder und Erwachsene. Beim Poseidon-Bingo etwa spielte das Glück eine grosse Rolle. Das Spielfieber und die Freude an den gewonnenen Gutscheinen liess die Augen leuchten.

In der Grotte der Meerjungfrau erzählten Monika Tanner und Lilo Keller Geschichten vom Meer. Gespannt hörten die Anwesenden den schönen und schaurigen Geschichten zu. Der anschliessend servierte Meeralgendrink fand grossen Anklang. Mit viel Liebe zum Detail bastelten und verzierten die Kinder Lesezeichen. Gross war der Andrang am Fischteich. Hier galt es, innerhalb von zwei Minuten Bücher zu fischen, um tolle Preise zu gewinnen.

Wer bei Moby Dick Halt machte, konnte beim Quiz lösen viel Erstaunliches erfahren. Wussten Sie, dass eine Lederschildkröte bis tausend Meter tief tauchen kann oder dass eine Qualle kein Herz hat? Für diese und andere Fragen boten Bücher und auch der Computer Hilfe beim Lösen der kniffligen Rätsel. Seesterne und Fische aus Mailänderliteig machten die müden Geister wieder munter.

In der Kombüse der Nautilus mixten sich Kinder und Erwachsene mit viel Geschick und Geduld farbige Drinks, zauberten bunte Desserts oder Seeungeheuer-Sandwichs auf die Teller. Mit vielen neuen Eindrücken und zufriedenen Gesichtern tauchten die Besucherinnen und Besucher wieder aus dem Meer auf. Die Bibliothekarinnen erhielten viel Lob für diesen tollen Nachmittag.

Hier finden Sie die Bilder zu allen Ateliers:
Meerjungfrau
Moby Dick
Poseidon
Nautilus
Tiefsee
Walfang