Titel Lesebarometer 2017/18
Bei uns läuft was!

Krimiautorin Katharina Huter zu Gast

In unserem Archiv finden Sie weitere Beiträge

Schönheitssalon Bibliothek

Am 23. Juni 2006 verwandelte sich die Bibliothek in ein Beautycenter. Die Haar- und Schminkberatung stiess auf grosses Interesse. Eva Halasz von Coiffeur Couleur sowie Martina Seiz und Romy Fischer von der Drogerie Seiz frisierten und schminkten im Akkord. Die Bibliothek war an diesem Abend ganz in Mädchenhand.

Manches Gesicht erhielt unter den kundigen Händen von Frau Seiz und Frau Fischer einen neuen Ausdruck. Ein wenig Lippgloss – und schon war die Veränderung sichtbar.

Für Hochsteckfrisuren darf man nicht mit Haarnadeln und Spray sparen. Die richtige Pflege ist das ein und alles. Auch das richtige Werkzeug ist entscheidend. Mit einer Bürste aus Naturborsten kann dem Haar ein schöner Glanz verliehen werden. Die Föntechnik oder das richtige Auftragen von Shampoo, Spülung oder Packung spielen eine grosse Rolle.
Diese und noch zahlreiche weitere Tipps zur Haar- und Körperpflege gaben die drei Fachfrauen während ihrer Arbeit. Mit wenigen Tricks werden Augenpartien betont oder einem Gesicht weichere Formen gegeben. Mit einer einfachen Drehtechnik werden die Haare zu Kordeln gedreht. Zudem sind Haar und Haut ein Spiegel der Seele.

Rauchen ist Gift für beide und die Ernährung hat ebenfalls grossen Einfluss. Das Interesse war so gross, dass leider nicht alle Mädchen geschminkt oder frisiert werden konnten. Dafür bitten wir um Verständnis.

Das Gelernte wird sofort ausprobiert.

Zur weiteren Vertiefung gibt es in der Bibliothek auch Bücher zum Thema Schönheit, Mode und Wellness.

Weitere Fotos finden Sie im Fotoordner in der Bibliothek.

Nur Dank der grossartigen Unterstützung der drei Fachfrauen von Coiffeur Couleur und Drogerie Seiz konnte dieser Beautyabend durchgeführt werden. Dafür dankt das ganze Biblioteam ganz herzlich.