Bookselfies - Die neuartige Sicht auf Bücher

Die aktuelle Foto-Ausstellung in der Bibliothek Buchrain ist äusserst abwechslungsreich und regt zum Schmunzeln an. Sie ist das Resultat eines kreativen Wettbewerbs mit Oberstufenschülern zum Thema Selbstporträts mit Büchern oder eben auf Neudeutsch "Book-Selfies". 
Über 60 Jugendliche haben sich unter Anleitung ihrer Zeichnungslehrpersonen Barbara Mattmann, Eveline Schäfer und Christoph Wunderle am Wettbewerb der Bibliothek Buchrain beteiligt. An einem Apéro am 10. Dezember wurden die Sieger bekannt gegeben. Der erste Preis ging an Leana mit ihrem Bild zu Gregs Tagebuch "So ein Mist". Knapp auf Platz zwei verwiesen wurde Espen mit dem Buch "Wikinger". Den dritten Preis holte sich Loris mit dem Bilderbuch "Ruedi Regenwurm".

Alle Book-Selfies und Bilder der Preisverleihung finden Sie hier..

Team

Katalog

Archiv